Mitglied Pikto

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. WEITERE INFORMATIONEN

Ok

Magazin 1 mit der ArchivbibliothekMagazin 2 mit den Aktenbeständen 


Studienraum mit der HandbibliothekDie Aktenbestände bilden den Kern des Archivs. Schwerpunkte sind hier die Organisationsakten der SJD – Die Falken nach 1945, der Internationalen Falkenbewegung – Sozialistische Erziehungsinternationale (IFM-SEI), des Sozialistischen Hochschulbundes (SHB) sowie der DIDF-Jugend. Hinzu kommen kleinere Bestände und Sammlungsgut der Vorläuferorganisationen wie der Sozialistischen Arbeiterjugend (SAJ) und den Kinderfreunden (RAG) und auch weiterer Jugendorganisationen.

 

Die Archivbibliothek umfasst über 39 000 katalogisierte Monographien sowie etwa  3 800 verzeichnete Zeitschriftentitel. Eine viel gefragte Spezialsammlung der Bibliothek bilden die über 630 Fußball - Fanzines. Neben einer umfangreichen Bibliothek stellt das Archiv auch Sammlungen von Fotos, Plakaten, Flugblättern, Textilien und Tondokumenten des 20. Jahrhunderts zur Verfügung.

 

Für eine umfassende Recherche in der Archivbibliothek  und den Sammlungen steht die Archivdatenbank zur Verfügung.

 

 

Arbeitsräume

Seit der Fertigstellung des Erweiterungsbaus 2005 verfügt das Archiv über zwei große Magazinräume, die mit ca.  4 000 Regalmetern auch in der Zukunft ausreichend Raum bieten, um die Zeugnisse der Geschichte der Arbeiterjugendbewegung zu bewahren. Für die Nutzer*innen des Archivs existiert ein ansprechender Arbeitsraum mit eigener Handbibliothek. Mit zum Archiv gehören Seminar- und Büroräume sowie spezielle Arbeitsräume für den Umgang mit Film- und Tondokumenten und für die Bearbeitung des Archivguts.

 


 Beständeübersicht des Archivs der Arbeiterjugendbewegung aus dem Jahr 2005

Findbuch unserer Fußball-Fanzines (ohne Personenverzeichnis)

 

Zum Seitenanfang